BdP Stamm Graue Wölfe Friedrichsdorf e.V.

Dachsanierung Bautagebuch 2003

Tag 3 - Guter Fortschritt trotz Aprilwetter...

Das Zeiteisen zeigt schon wieder 7.00 Uhr, aber ein Blick aus dem Fenster sorgt für Enttäuschung: ES REGNET! Und wie! Fini packt mit anDas haben wohl auch die Handwerker gesehen und erscheinen erst gar nicht zur gewohnten Uhrzeit. Also sucht man sich ein Alternativprogramm: Gregor fährt ins Rathaus, um dort eine Ausstellung zur Dachsanierung aufzubauen und Mike holt Material zum Streichen aus dem Baumarkt. Anschließend wird mit der Grundierung des Holzgesimses auf der vorderen Giebelseite begonnen.

Birgit kocht Das Wetter wird zunehmend besser, der Himmel reißt auf und als Mike und Jan nach zwei Stunden die Giebelseite wechseln, treffen gerade vier Handwerker in zwei Fahrzeugen ein - schließlich gingen ein paar Stunden verloren... Von nun an wird im Eiltempo gebaut, sodaß sogar der Baureporter kaum hinterherkommt! Die gestern begonnene Verschalung wird fertig gemacht, der Dachüberstand zum Hasenpfad hin wird abgetragen und erneuert - bis das Baumaterial ausgeht! Die Handwerker der Firma Löw rasen in ihr Lager, um eilig Nachschub heranzuschaffen, darunter drei LKWs mit armdicken Dämmplatten, die zur Zwischenlagerung die komplette Halle ausfüllen. Durch den großen Einsatz von Finni, unser ältestes Stammesmitglied (!), türmen sich die alten Ziegel bereits auf der Terrasse, da erst morgen mit dem Eintreffen der Container gerechnet wird.

Holzlatten Der heutige Tag endet unspektakulär um 17.00 Uhr und ist durch Aprilwetter gezeichnet - aber sehr produktiv! Nach Aussage des Dachdeckermeisters Löw liegt der Zeitplan "voll im grünen Bereich"... Das war live vom Baugerüst in der Landgraf-Friedrich-Straße und bis morgen!

Sägen
Aktuelle Seite: Startseite Abgeschlossene Projekte Dachsanierung Bautagebuch 2003 Tag 3 - Guter Fortschritt trotz Aprilwetter...