BdP Stamm Graue Wölfe Friedrichsdorf e.V.

Abgeschlossene Projekte

Abgeschlossene Projekte des UFP

Alter KaminSanierung des Kamins in unserer Schänke 2007/2008
Unser Kamin hat uns in den letzten Jahrzehnten unzählige gemütliche und warme Stunden in unserer Landknechtsschänke im Keller des Stammesheims ermöglicht. Die intensive Nutzung hat für einen Verschleiß an Mauerwerk, Kaminwänden und Schornstein gesorgt. Nicht zuletzt aus Sicherheitsgründen wurde der alte Kamin (siehe Bild) abgetragen, wobei über eine Tonne Gestein und Abfälle bewegt wurde.

Der neue Kamin besteht aus einem verkleideten hochwertigen Fertig-Heizeinsatz, der dem aktuellen Stand von Vorschriften und Technik entspricht. Der Kamin wurde von einem ortsansässigen Kaminbauer installiert, wobei ein erheblicher Teil der Arbeiten durch Vereinsmitglieder unter Anleitung erledigt wurden.




Neuanlage der Fassade 2005
Aussenfassade
Im Februar/März wurde die Außenfassade des Pfadfinderheims ausgebessert und neu gestrichen, da nach über 30 Jahren an einigen Stellen Feuchtigkeit ins Mauerwerk gedrungen ist und einige Graffitis unsere Hauswand verschandelten. Im Eingangsbereich wurde schon mit ersten Renovierungsarbeiten begonnen. Dabei wurde die Wand neu gestrichen und eine Sitzgelegenheit geschaffen. Auch während der Dachsanierung erledigten wir bereits einige Arbeiten, so wurden die gesamten Holzgesimse rund um die große Dachfläche in Eigenarbeit gestrichen.

Um Eigenmittel zur Finanzierung der Fassadensanierung zu bekommen, starteten wir wieder einige Verkaufsaktionen von selbst zubereiteter Marmelade, eigenem Limettenlikör sowie Osterschmuck auf Friedrichsdorfer Wochenmärkten.

Die Dachsanierung 2003
DachflächeDas Jahr 2003 war das bisher arbeitsreichste seit der Gründung des UFP. Die Arbeiten an der Isolierung und Erneuerung des Dachs sind abgeschlossen. Insgesamt wurden über 1000 Arbeitsstunden an Eigenleistung von den Pfadfinderinnen und Pfadfindern erbracht. Der UFP, der Stamm und die Handwerker arbeiteten Hand in Hand und konnten nach 4 Wochen das "Fertig-Fest" feiern. Die Forschritte der Bautätigkeiten haben wir täglich im Internet in unserem Bautagebuch dokumentiert werden.




Ein Wort des Dankes

Alle unsere Projekte der Vergangenheit sind nur durch die Unterstützung zahlreicher Sponsoren zu Stande gekommen. Viel Geld für die Finanzierung kam auch durch Verkäufe selbst gemachter Marmelade auf dem Friedrichsdorfer Wochenmarkt zusammen. Wir bedanken uns bei allen Spendern, Sponsoren und Handwerkern, die uns günstige Konditionen einräumen. Wir haben einige Links zu unseren Sponsoren zusammengetragen und bitten um Beachtung.
Aber natürlich auch allen Pfadindern vom Stamm Graue Wölfe, die zahlreiche Stunden während der Bauaktionen am Heim verbracht haben, und allen Eltern, die dies tolerierten und uns an vielen Stellen helfen, sei hier ganz herzlich gedankt. Ohne sie alle wäre unsere Arbeit nur schwer möglich.
Aktuelle Seite: Startseite Abgeschlossene Projekte